EHRENAMT IST (K)EINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT!

Wir suchen ehrenamtliche Feuerwehrfrauen und –männer zwischen 15 und 65 Jahren, die etwas Sinnvolles für unsere Gesellschaft tun und etwas bewegen wollen.

 

Wir bieten spannende und abwechslungsreiche Freizeitgestaltung sowie interessante Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, vor allem im technischen und organisatorischen Bereich wie auch in der Persönlichkeitsbildung, die auch im Privatleben ungemein nützlich sind.

 

Die Feuerwehr ist FÜR Jedermann VON Jedermann – wir nützen und fördern die Stärken unserer Mitglieder – egal ob sportlich aktiv, handwerklich begabt, organisatorisch strukturiert oder medial präsent – im Feuerwehrdienst gibt es Aufgaben und Herausforderungen für jeden passenden Interessensbereich.

 

Informieren Sie sich jetzt persönlich bei unseren Kommandomitgliedern, rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine unverbindliche Nachricht – wir freuen uns auf Sie!

 

Feuerwehrkommandant Armin Lahner: 0699 / 1244 22 44

Feuerwehrkommandant-Stellvertreter Reinhard Hornig: 0676 / 861 47 48

 

Die Feuerwehr Münchendorf hautnah - die Menschen innerhalb der größten freiwilligen Einsatzorganisation Münchendorfs.

Yasmin Hassanin, 31 Jahre, seit 2018 bei der FF Münchendorf, hauptberufliche Disponentin beim Roten Kreuz.

Funktion in der FF Münchendorf: Sachbearbeiterin für den feuerwehrmedizinischen Dienst.

 

„Ich widme meine Energie denjenigen, die meine Hilfe brauchen, sei es als Feuerwehrfrau, im Rettungsdienst oder auch im Privatleben. Der Dienst an meinen Mitmenschen macht mir große Freude!“ 

Armin Lahner, 29 Jahre, seit 2012 bei der FF Münchendorf, hauptberuflich Geschäftsführer eines mittelgroßen Galvanik-Betriebs.

Funktion in der FF Münchendorf: Feuerwehr-kommandant

 

"Die Kameradschaft ist enorm wichtig für eine gut funktionierende Einheit. Als Führungskraft ist es mir ein Anliegen, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft passt ist und dass jeder seinen Beitrag leistet!"


Felix Schweinberger, 18 Jahre, seit 2020 bei der FF Münchendorf, Schüler.

Funktion in der FF Münchendorf: eingeteiltes Feuerwehrmitglied

 

„Mir gefällt der sportliche Aspekt im Feuerwehrdienst. Beim Feuerwehr-Bewerbstraining lassen sich das Erlernen der richtigen Handgriffe für den Feuerwehreinsatz aber auch der sportliche Wettkampf perfekt miteinander verbinden.“ 

Robert Rainer, 36 Jahre, seit 2003 bei der FF Münchendorf, hauptberuflich Manager Design Engineering in der Luftfahrtbranche. 

 

„Bei der Herstellung von Flugzeugen muss jeder einzelne Arbeitsschritt exakt durchgeführt und genauestens dokumentiert werden. Genau auf diese Eigenschaften kommt es auch in der Verwaltung bei der Feuerwehr an, egal ob beim Schreiben von Sitzungsprotokollen, der Erstellung von Tätigkeitsberichten oder der Einsatzverrechnung."


Felix Schweinberger, 44 Jahre, seit 2007 bei der FF Münchendorf, hauptberuflicher Mitarbeiter der ASFINAG

Funktion in der FF Münchendorf: Fahrmeister

 

„Wenn die Sirene heult und ich dienstfrei habe, dann gibt es für mich nur den Weg zur Feuerwehr, weil ich genau weiß, dass jedes Mitglied zählt.“